24/7 Hotline: 0800 / 08 27 638   Int.: +49 5353 / 977 99 99 Support FAQ Ankündigungen

Warnung vor Phishing-EMails die angeblich von cPanel kommen: Please verify your email address

2016-11-04 15:24

Seit kurzem sind EMails im Umlauf, welche Nutzer von cPanel Konten auffordern deren EMail Adresse zu verifizieren. Hierzu müsse man sich angeblich ins Webmail, mit seinen EMail Login Daten, einloggen.

WARNUNG: Folgen Sie dieser Aufforderung NICHT!

Es handelt sich hierbei nicht um eine EMail von cPanel, sondern von einer betrügerischen Gruppe die versucht Ihre EMail Zugangsdaten zu bekommen.

Die EMail selbst ist optisch so gut konzipiert, dass es den Anschein erweckt das die EMail wirklich von cPanel stammt. Auch das cPanel Logo ist in der EMail zu sehen.

Hier ein vollständiger Screenshot der Phishing-EMail:

Bild zeigt einen Screenshot der Phishing EMail

Diese EMail stammt NICHT von cPanel - Es handelt sich um eine Phishing EMail! Bitte folgenden Sie weder den Anweisungen noch dem Link aus der EMail!

Denn der Link führ zu einer Webseite, welche dem original cPanel Webmail extrem ähnlich sieht. Wenn man sich nun aber einmal die URL Zeile genau anschaut, dann ist zu erkennen dass diese nichts mit dem cPanel Webmail zu tun hat:

Was mache ich, wenn ich dem Link schon gefolgt und meine Daten dort eingegeben habe?

Dann haben Sie den Tätern bereits einen Zugriff zu Ihren EMails gewährt. Als aller erstes müssen Sie SOFORT Ihre gesamten Kennwörter ändern. Angefangen bei dem EMail Kennwort. So stellen Sie erstmal sicher, dass der Täter den Zugriff wieder verliert.

Anschließend sollten Sie Ihre EMails prüfen, ob Ihnen darin verdächtige Aktionen auffallen. Denn solche Täter missbrauchen EMail Adressen gerne für betrügerische Aktionen, wie zum Beispiel Betrugsbestellungen. Sollte Ihnen hierbei etwas auffallen, dann informieren Sie sofort den Betreiber des Dienstes, bei dem Ihre EMail Adresse eingesetzt wurde, über den illegalen Zugriff auf Ihr EMail Postfach.

Wir empfehlen Ihnen auch, dass Sie Ihren Webhosting-Provider informieren, der Ihre EMail Adresse hostet. Denn es kann gut möglich sein, dass Ihre EMail Adresse zur Versendung von Spam missbraucht wurde. Dies kann der Provider anhand der Server-Logs prüfen und eventuell noch nicht versendete EMails entspechend stoppen.

Zu guter letzt sollten Sie auch eine Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei aufgeben. Sollten die Täter illigale Aktivitäten mit Ihrer EMail Adresse vorgenommen haben, dann kann dies die Polizei direkt nachvollziehen und die Ermittlungen in die entsprechend richtige Richtung weiter verfolgen.

Zurück


© All rights reserved by VCServer Network OHG